Simulation und Topmanagement

Website Design & Engineering Podcast Staffel1

Simulation und Topmanagement

Diese Folge bespricht, warum die CAE-Simulation in vielen Unternehmen heute noch wenig im Bewusstsein der Geschäftsführung ist und welche Projekte, die aus der CAE-Abteilung entstehen, zu mehr Sichtbarkeit führen können. Dr. Michael Schlenkrich ist überzeugt davon, dass sich die zukünftigen Aufgaben der Berechnungsingenieure mit der Etablierung von Digitalen Zwilling & KI nicht mehr nur im Produktentstehungsprozess verankert sein werden, sondern auch in der Simulation von Fertigung, Betrieb und Wartung. Das wird die Sichtbarkeit insgesamt im Unternehmen sehr stark erhöhen. Darüber hinaus wird in dieser Folge über die Demokratisierung im Unternehmen, Berufsempfehlung für Neueinsteiger, Frauen in der Simulation sowie Vorbilder gesprochen.

Inhalt der Folge mit Minutenangabe:

Praxisbeispiel – Wie wird Simulation im Management wahrgenommen? – 0:48
Warum ist CAE-Simulation wenig im Bewusstsein der Geschäftsführung? – 3:29
Woher kommt das hohe Wachstum im CAE-Simulationsmarkt der letzten 20 Jahren? – 6:00
Gibt es höhere Karrierechancen in den Versuchsabteilungen? – 8:27
Sind Simulanten Bedenkenträger? – 13:28
Sichtbarkeit steigern mit Daten- & Prozessmanagement – 15:25
Berechnungsingenieure bei Hexagon – 20:58
Wird die Künstliche Intelligenz neue Berufsbeschreibungen in der Simulation hervorbringen? – 23:32
Vom Produktentstehungsprozess hin zur Simulation von Fertigung, Betrieb und Wartung – 26:40
Demokratisierung im Unternehmen – 32:29
Berufsempfehlung für Neueinsteiger: Data Science – 38:14
Frauen in der Simulation – 39:49
Eigenheiten des Berufs Simulationsingenieur – 42:29
Vorbilder – 44:30

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Kommentare werden moderiert und nur nach Prüfung veröffentlicht.